Erlebnispädagogische Tage an der Möhne

Zur Einstimmung auf die Ferien verbrachten alle Schüler drei Tage an der Möhne.

Kurz vor den Ferien hat sich das gesamte Private Aufbaugymnasium Iserlohn aufgemacht, um drei erlebnispädagogische Tage an der Möhne in einer Jugendherberge zu verbringen.

Neben einigen sportlichen Tagesordnungspunkten wie Segeln, Beachvolleyball oder Fußball standen auch andere Gruppenaktivitäten auf dem Programm, die nicht nur dazu dienten den Teamgeist der Schule zu fördern, sondern auch so manch neue Seite an sich zu entdecken. 

Das Lehrer- und Betreuerteam hatte die Fahrt schon lange vorbereitet. Alle sind wohlbehalten wieder zurückgekehrt und die Schüler konnten ihre Zeugnisse entgegennehmen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.